Bär im Wald (wo ist er?)
Bär im Wald (wo ist er?)

 

 

 

Waldprojekte 2019

 

 

Waldbaden - Gut zu Wissen

 

Bereits 30 Minuten im Wald haben eine posi-tive Wirkung auf uns Menschen. Bäume setzen bestimmte organische Verbindungen frei, die sogenannten Terpene. Ca. 8000 davon strömen die Bäume ständig aus.

 

Qin Li (Mediziner aus Japan) hat die Wirkung dieser Terpene aus der Waldluft auf den menschlichen Organismus untersucht. Seine Experimente haben gezeigt, dass die Terpene das Immunsystem aktivieren und erhöhen. So aktivieren sie z.B. die natürlichen Killerzellen und helfen so, das Krebsrisiko zu vermindern. Die Forschungsergebnisse machen den Waldspaziergang zu mehr als einer blossen Freizeitbeschäftigung.

 

Unabhängig davon, was wir über unseren Wald und seine Bäume wissen oder (noch) nicht wissen – geniessen Sie den nächsten Spaziergang in dieser wunderbaren Natur. Wald ist auf vielfältigste Weise belebt. Mit jedem Schritt können wir etwas Neues entdecken und einem bekannten oder unbekannten Wesen begegnen und uns verzaubern lassen. Allein die Farbe Grün wirkt sich beruhigend auf unsere Augen und unseren Körper aus. Atmen Sie die Waldluft bewusst ein und gehen Sie offen mit allen Sinnen durch den Wald. Horchen Sie und erspüren Sie die Kraft und die Ruhe. Freuen Sie sich über dieses Geschenk, das wir erfahren dürfen.

 

Meine Beziehung zum Wald: Der Wald prägte meine Kindheit und frühe Jugend stark. Meine Mutter, meine Schwestern und ich waren Nachmittage lang im nahen Wald. Sie strickend, wir spielend und vor allem ich habe die Bäume verziert und geschmückt. Dann folgten Jahre mit wenig Wald, bis ich im 2009 das erste Waldseminar bei Sam Hess besuchte und 2014 dann das zweite. 2017 brachte Wolf-Dieter Storl weitere Inputs. Meine frühe Begeisterung für den Wald ist seither wieder präsent und lässt sich gut mit meinen sonstigen Möglichkeiten kombinieren. Mein Anliegen ist es, Sie mit dieser Wunderwelt Wald vertraut zu machen.

 

Wenn Sie Lust haben und erfahren möchten, was Sie aktiv – mit und ohne Wald – zu Ihrem Wohlbefinden beitragen können, kommen Sie mit zum Waldbaden (wörtliche Übersetzung aus dem Japanischen). Sie werden begeistert und beseelt sein. Ich freue mich auf Sie!

 

Die Details zu den Waldbaden-Kursen entnehmen Sie bitte den Flyern. Eine Übersicht mit den Daten und Kurs-spezifischen Themen finden Sie unter "Daten und Themen". Den Ort gebe ich nach Anmeldeschluss bekannt, weil ich diesen je nach Witterung wähle. Und denken Sie bitte daran, Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

 

Übrigens:
Alle Kurse sind gut geeignet für Kinder. Bis 14-jährig müssen sie von einem Erwachsenen begleitet werden. Ab 14-jährig dürfen sie auch alleine mitkommen. Kinder und Jugendliche bezahlen die Hälfte des Kursgeldes, oder nach Absprache.

 

Beim Besuch von drei Kursen bis und mit Oktober 2019 schenke ich Ihnen den letzten im November. Da wartet ein mystisches Erlebnis auf Sie.    

 

 Weitere Informationen und Anmeldung unter Kontaktdaten